Die Lean Ocean Talks - Unser Wissensaustausch am Freitag

Wir haben erkannt, dass wir unsere gemeinsamen Fähigkeiten und Arbeitsweisen stark verbessern können, indem wir uns regelmäßig über relevante & interessante Themen austauschen. Hierzu haben wir die Lean Ocean Talks eingeführt. Zum Wochenabschluss trifft sich das gesamte Team für eine Stunde, um sich gemeinsam weiterzuentwickeln.

Doch was genau machen wir?

Schon im Voraus suchen wir uns für jede Woche ein Thema und schauen, wer dies der versammelten Runde präsentieren und vor allem erklären kann. Oder wir ziehen das Pferd von hinten auf: Wer könnte mal wieder einen Talk halten und welches Thema käme in Betracht?  Daraufhin bereitet der/die Auserwählte eine knappe Präsentation vor, überlegt sich bspw. Code-Beispiele oder kurze Gruppenarbeiten, falls dies zum Thema passt. Je nach Thema steckt mehr oder weniger Informationen in den Code-Einblicken, statt der Präsentation, welche dann lediglich den roten Faden sicherstellt. 

Natürlich geht es oft um unser Lieblings-Framework, Laravel. Ich wage halbironisch zu behaupten, dass der ein oder andere hier es heiraten würde. Dann geht es etwa um Dinge wie Broadcasting oder Macroable Traits, deren Erklärung anhand verschiedener Projekte demonstriert wird. Auch den Projektmanagern hilft solch ein tiefer Einblick in unsere Kernkompetenzen, um besser mit den Developern kommunizieren und unsere Microservices besser verstehen zu können. Also geht es ebenso um allgemeine Funktionen, wie den Observer oder das EventSystem.

Hinzu kommen verschiedenste andere “harte” Themen, wie etwa die Komplexität von DNS oder diverse Linux-Funktionalitäten unserer Server. Auf der anderen Seite besprechen wir ebenso Arbeitsweisen und Best Practices. So stellen wir beispielsweise unsere optimale Nutzung der Servicedesks zur Kundenkommunikation sicher, oder evaluieren die noch nicht von uns eingesetzten Atlassian Team Plays  auf ihren Mehrwert für uns. Des Weiteren reden wir über Git, damit es auch von der Projektmanagement-Seite des Teams vernünftig eingesetzt werden kann. Auch dies dient dem Überbrücken klassischer Teambereiche und dem Skilltransfer. Allerdings kann sich auch mal ein interessanter Exkurs in Graphic Design von unserem Geschäftsführer Stephan einschleichen. Zwischendurch hatte uns Mike sogar verschiedene ergonomische Peripheriegeräte präsentiert, wovon nun einige zum Einsatz kommen. Manchmal dürfen wir sogar Externe bei uns begrüßen, oftmals langjährige Freunde. 

So hat uns Karim Huesmann zuletzt einige der fortgeschritteneren nuxt.js Funktionen gezeigt – in Zukunft dürfen wir uns noch auf Machine Learning und Bilderkennung freuen!

Autor: Maxime Delwaulle

Veröffentlichungsdatum: 18.09.2019

Kontakt

Sie wollen mit uns zusammen arbeiten?

Telefon:
0251 / 91 79 86 10
Email:
info@lean-ocean.com
Adresse :
Johann-Krane-Weg 46 - 48149 Münster

Geschätzte Antwortzeit:

Innerhalb von 24 Stunden